Wie kann man die Wahrscheinlichkeit minimieren, dass Wetten ungültig werden?

Wenn Sie Ihre Wetten nach der Bekanntgabe der Mannschaft platzieren, minimieren Sie das Risiko, dass dies passiert, aber Sie sind immer noch anfällig für ein spätes Missgeschick. In Bezug auf Märkte, die für das "In-Play" vorgesehen sind, bemüht sich Paddy Power nach Kräften, diese Märkte zum Zeitpunkt des "Off" ins Spiel zu bringen. Paddy Power garantiert jedoch nicht, dass solche Märkte zum Zeitpunkt des "Offs" ausgesetzt und im Spiel sein werden. Wenn ein Markt zum Zeitpunkt des "Off" ausgesetzt wird, Paddy Power es jedoch versäumt, den Markt zum Zeitpunkt des "Off" auszusetzen, und der Markt zu keinem Zeitpunkt während des Ereignisses in den Spielbetrieb überführt wird, sind alle Wetten nach der geplanten Zeit des "Off" ungültig (bei Pferderennen und Windhundrennen sind Wetten ab der offiziellen und nicht der geplanten "Off"-Zeit ungültig), es sei denn, es kann nachgewiesen werden, dass die Wette vor der offiziellen Zeit des "Off" oder der tatsächlichen Zeit des "Off" platziert wurde.

Wenn das Ereignis keine geplante "Aus"-Zeit hat, wird Paddy Power alle zumutbaren Anstrengungen unternehmen, um die tatsächliche "Aus"-Zeit zu ermitteln, und alle Wetten nach der von Paddy Power festgelegten "Aus"-Zeit sind ungültig. Eine ungültige Wette ist eine Wette, die im Wesentlichen storniert wird, so als wäre sie nie platziert worden, und obwohl Sie nichts gewinnen, verlieren Sie auch nichts, da Ihr Einsatz in voller Höhe auf Ihr Konto zurückerstattet wird. Wenn das Rennen auf ein späteres Datum auf der gleichen Rennstrecke verschoben wird und die Wetten komplett neu eröffnet werden, sind Wetten, die nach der ersten Anmeldung platziert wurden, ungültig, aber Wetten, die vor der ersten Anmeldung platziert wurden, bleiben gültig. Ungültige Wetten haben in der Regel keinen negativen Effekt auf den Wettkunden, außer der Enttäuschung, dass Sie nicht die Chance haben, einen Gewinner zu landen.

Ebenso werden ungültige Wetten nicht auf die Umsatzbedingungen von Boni angerechnet, obwohl dies weniger ärgerlich ist und Sie Ihr Geld zurückbekommen, um eine weitere Wette zu platzieren. Wenn die geplante Dauer eines Events geändert wird, nachdem eine Wette platziert wurde, aber vor dem Start des Events, dann sind alle Wetten ungültig. Ebenso zählen ungültige Wetten nicht als qualifizierende Wette, um eine Gratiswette zu erhalten, noch als Teil des Wetteinsatzes für Boni, die solche Bedingungen haben. Eine ungültige Wette kann sich vor allem dann negativ auf Sie auswirken, wenn Sie eine Kombiwette in Verbindung mit einem Angebot wie z.

B. einer Akka-Versicherung platziert haben, bei der Sie eine Rückerstattung Ihres Einsatzes erhalten (normalerweise als Gratiswette oder Bonusgeld), wenn nur eine Ihrer Wetten in einer Kombiwette verliert. Ein abgebrochenes Spiel), dann werden alle Wetten auf dieses einzelne Leg ungültig und die Mehrfachwette wird entsprechend angepasst.

Antwort hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet.