Was passiert mit einer Wette, wenn das Spiel abgesagt wird?

Wenn ein Spiel abgesagt wird, erhalten Sie bei einzelwetten Ihren Einsatz in voller Höhe zurück. Wenn Sie eine Mehrfachwette platziert haben, bleibt Ihre Wette mit den verbleibenden Auswahlen bestehen. Ein abgebrochenes oder verschobenes Spiel wird als ungültig betrachtet, unabhängig davon, ob es für ein anderes Datum neu angesetzt wurde, es sei denn, es wird ausdrücklich erwähnt. Stattdessen werden, sobald bestätigt wird, dass ein Spiel verschoben wurde, alle darauf platzierten Wetten für ungültig erklärt.

Das bedeutet, dass der Einsatz, mit dem Sie die Wette platziert haben, auf Ihr Online-Konto zurückgebucht wird. Sollte das Spiel dann neu angesetzt werden, können Sie Ihre Wetten für das neue Spiel erneut platzieren, obwohl es durchaus möglich ist, dass sich die Quoten geändert haben. Daran können Sie leider nichts ändern. Einige Buchmacher wenden die gleichen Regeln auf Spiele an, deren Details sich geändert haben, wie z.B.

der Veranstaltungsort oder der Gegner. Kurz gesagt, wenn irgendetwas passiert, das bedeutet, dass das Spiel, auf das Sie gewettet haben, nicht so stattfinden wird, wie es zum Zeitpunkt Ihrer Wette geplant war, dann bekommen Sie einfach Ihren Einsatz zurückerstattet. Wenn Sie eine Qualifikationswette oder eine Gratiswette auf ein Ereignis platziert haben, das schließlich verschoben oder abgebrochen wird, ist es leider unwahrscheinlich, dass Sie eine zweite Chance bekommen - unabhängig davon, ob die Wette in einem Akkumulator oder als Einzelwette storniert wurde. Vor ein paar Jahren wollten die meisten noch abwarten, ob das Spiel neu angesetzt wird, und führten Regeln ein, die besagten, dass nicht ausgewertete Wetten gültig sind, wenn das Spiel innerhalb von drei Stunden nach der ursprünglichen Anstoßzeit neu angesetzt wird.

Alles in allem ist es am einfachsten, eine genaue Antwort darauf zu erhalten, was mit Ihrer Wette auf ein verschobenes oder abgebrochenes Spiel passiert, wenn Sie sich mit dem Kundenservice des Buchmachers in Verbindung setzen. Bei meinem Buchmacher ist die Wette ungültig und Sie erhalten Ihr Geld zurück, wenn das Spiel nicht innerhalb von 12h nach der ursprünglich geplanten Zeit ausgetragen wird. Der einzige Unterschied ist, wenn Sie eine Doppelwette platziert haben und eine der beiden Partien, auf die Sie gewettet haben, verschoben wird. Angenommen, Sie haben eine 10-Leg-Acca platziert und eines der Spiele, auf die Sie gewettet haben, wurde verschoben, dann wird die Accumulator-Wette einfach zu einer 9-Leg-Wette und wird ganz normal ausgewertet.

Das Letzte, was Sie wollen, ist, dass Sie davon ausgehen, dass Ihre Wette für das neu angesetzte Spiel gilt, nur um dann herauszufinden, dass Sie den Einsatz zurückerstattet bekommen haben und die Wette nicht neu platziert wurde. Häufiger führt ein abgebrochenes Ereignis zu einer ungültigen Wette, wobei die Einsätze zurückerstattet werden und die Wettenden, die dachten, dass ihre Wette gut aussieht, ihre Wunden lecken, während diejenigen, deren Wetten nicht so gut liefen, dankbar für ein glückliches Entkommen sind. Wenn das Ereignis, sei es ein Fußballspiel oder ein Pferderennen, innerhalb dieses Zeitrahmens neu angesetzt wird, dürfen die ursprünglichen Wetten oft bestehen bleiben. Ein Beispiel aus dem Fußball: Die meisten Buchmacher lassen Wetten auf die erste Halbzeit gelten, wenn ein Spiel nach dem ersten Drittel abgebrochen wird.

Normalerweise, wenn die Details des neuen Datums schnell entschieden werden und das neu angesetzte Ereignis recht bald stattfindet (dies kann innerhalb von 48 Stunden, 72 Stunden oder sogar einer Woche sein), bleiben die ursprüngliche Wette und die Quoten gültig und werden einfach auf das neue Datum und die neue Uhrzeit übertragen.

Antwort hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet.