warum bevorzugen einige Wettseiten Offshore-Lizenzen?

Es besteht die Sorge, dass selbst wenn Internet-Glücksspiele in Kanada weiterhin verboten sind, es keine realistische Möglichkeit gibt, Kanadier davon abzuhalten, Wetten auf Offshore-Wettseiten zu platzieren. Also, nachdem Sie all das gelernt haben, müssen Sie eine Offshore-Wettseite nicht sofort abschreiben. Es gibt eine ständig wachsende Liste von Graumarkt-Sportwetten-Seiten, die geschlossen wurden oder von Überwachungsstellen für unseriös erklärt wurden.

Jahrzehntelang war die einzige Methode, eine Sportwette zu platzieren, die Nutzung einer Offshore-Glücksspiel-Website. Man sollte meinen, dass Spieler bei legalen, lizenzierten und sicheren Online-Wettseiten bleiben wollen. Wenn man das in Betracht zieht, können mehr Spieler als je zuvor legale wetten auf lizenzierten wettseiten platzieren.

Lange Rede, kurzer Sinn: Online-Wettseiten werden so lange einen Markt bedienen, bis sie das Gefühl haben, dass dies ein erhebliches rechtliches risiko birgt. Die letztere Option ist besonders effektiv, da sie den wettseiten die Möglichkeit gibt, über Facebook, Instagram, Twitter und YouTube zu werben, wenn dies erlaubt ist. Viele legale Wettseiten kämpfen immer noch um eine bessere Position auf dem Markt und bieten unglaubliche Boni an, um Spieler zu locken.

Wettseiten, Casinos und Pokerräume aus Gerichtsbarkeiten mit sehr wenig Aufsicht sind normalerweise erforderlich.

Antwort hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet.