Soziale Strategien von Einkaufszentren

Die großen Marketinggurus sprechen vom "Spinnennetz", in dem verschiedene Kanäle funktionieren, um den Benutzer zum Kauf im virtuellen Laden zu leiten. Warum nicht auch den physischen Laden in diese Verschmelzung mit einbeziehen? Es ist eine mehr als beachtliche Strategie, unsere Benutzer über das Internet und soziale Netzwerke auf den physischen Laden aufmerksam zu machen. Und das zeigt sich in den Geschäften der Einkaufszentren. Online-Strategien für das physische Geschäft Wenn ein Kunde ein Geschäft betritt, ist er für den Verkauf empfänglich. Deshalb ist es eine einzigartige Gelegenheit, sie davon zu überzeugen, dass ihr Produkt in einem unserer Kanäle zu finden sein wird, was besonders in Einkaufszentren von Bedeutung ist, in denen das differenzierende Element der Schlüssel zum Erfolg ist.

Ein deutliches Beispiel ist CCastermas.com, wo die Geschäfte im Zentrum über ihre Website exklusive Online-Angebote anbieten, die im physischen Geschäft ausgeführt werden. Ebenso haben viele Geschäfte beschlossen, neue Technologien in das physische Geschäft zu integrieren. Tabletten im Betrieb, wo Sie weitere Informationen über die Produkte erhalten oder Zufriedenheitsumfragen ausfüllen können, fungieren als qualifizierte Mitarbeiter. Wenn Sie auch noch einen Rabatt auf Ihre nächsten Einkäufe erhalten, indem Sie Anhänger von sozialen Netzwerken oder einer anderen Art von Aktion werden, rückt die Loyalität immer näher. Dem Trend der Einkaufszentren und ihrem differenzierenden Element folgend, sollten wir die Menschen nicht unterschätzen, die mit einem anderen Ziel als unserem Ziel oder Produkt in das Einkaufszentrum kommen.

Eine Werbekampagne in einem Einkaufszentrum zieht viele potenzielle Kunden an, aber Sie sollten sich nicht auf diejenigen beschränken, die aus freien Stücken in das Zentrum kommen. Es ist wichtig, nach neuen Kunden in anderen Bereichen zu suchen. Eine gute Strategie wäre die Durchführung einer Kampagne, die sich an Reisende richtet, die ihren Koffer auf dem Flughafen verloren haben und bestimmte Grundprodukte in einer ihnen unbekannten Stadt kaufen müssen. Zu diesem Zweck sind soziale Netzwerke perfekte Katalysatoren, um über eine solche Kampagne zu informieren. Es muss berücksichtigt werden, dass ein physischer Kunde ein potenzieller Multi-Kunde ist, d.h.

er kann gleichzeitig ein Web-Benutzer und ein Anhänger des sozialen Netzwerks sein. Auf diese Weise können die Verbraucher aus verschiedenen Bereichen auf die Unternehmensinformationen, ein Produkt oder eine bestimmte Dienstleistung des Unternehmens zugreifen, wobei das Wichtigste ist, dass sie das Gesuchte in einem der Kanäle des Unternehmens finden.

Antwort hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet.