Drei Themen, die das Jahr 2021 in Brasilien prägten

Im Laufe eines Jahres haben die Medien unzählige Nachrichten an die breite Öffentlichkeit gebracht. Es ist daher komplex, die Nachrichten auszuwählen, die 2021 im Rampenlicht stehen werden. Nichtsdestotrotz glauben wir, dass drei Themen es verdienen, hervorgehoben zu werden, wenn wir über den Journalismus des Jahres 2021 in Brasilien nachdenken. Heute sind wir ständig dabei, die Nachrichten zu aktualisieren, und deshalb scheint immer etwas Neues, Interessantes und Bemerkenswertes zu passieren.

2021 haben die herkömmlichen brasilianischen Medien zahlreichen Themen den Vorrang gegeben. Es ist unmöglich, nur einige Themen hervorzuheben, ohne natürlich so viele andere von gleicher Wichtigkeit auszulassen. Dennoch gibt es aufgrund ihrer Häufigkeit, des internationalen Einflusses und der Stärke, mit der das Land und der Rest der Welt einige der Themen Brasiliens erlebte, drei, die es verdienen, hervorgehoben zu werden und die ohne Zweifel im Jahr 2021 bemerkenswert waren. Kommen Sie und finden Sie heraus, welche das sind.

Die Brände und die Völker des AmazonasDer

Amazonaswald erlitt allein in den ersten 8 Monaten des Jahres fast 60.000 Feuerausbrüche, und diese Nachricht von der Umweltkatastrophe war weltweit in den Medien präsent.Die Brände und die Entwaldung, die durch die Ausbeutung dieser Waldflächen für geschäftliche und wirtschaftliche Zwecke motiviert waren, schockierten den Globus, wobei die Politik des neuen brasilianischen Führers Jair Bolsonaro weitgehend verantwortlich war.

Eine umweltpolitische und defensive Welle des Planeten - mit besonderem Augenmerk auf den Amazonaswald und seine indigenen Völker - verursachte mehrere .

Die Regulierung des Glücksspiels in BrasilienMit

einem sehr alten Gesetz, das das Glücksspiel regelt, leben die Brasilianer ständig in dem Wunsch, die Rückgabe ihrer Kasinos zu erleben.Jair Bolsonaro hat dieses Thema auf den Tisch gebracht, und die Regulierung des Glücksspiels hat große Schritte unternommen, die internationales Interesse auf sich gezogen haben, vor allem im Hinblick auf die Welt der digitalen Spiele.Die Regulierung des Glücksspiels, dem portugiesischen Beispiel folgend, das seine Gesetzgebung im Jahr 2021 geändert hat, zielte vor allem darauf ab, die brasilianische Wirtschaft durch die Besteuerung der Unternehmen, die diese Aktivität ausnutzen, zu verbessern. Der

Streik für Arbeit und bildungDie

internationalen Medien konzentrierten sich auch auf die brasilianischen Demonstrationen Anfang 2021 über das Einfrieren von Geldern für Bildung und die Prekarität von Arbeit und Leben in Brasilien.Dies war eine der größten Demonstrationen, an die sich das Land erinnert, nachdem es Tausende von Menschen auf die Straße gebracht hatte, um für ihre Rechte und die Notwendigkeit des Aufbaus von Sozialversicherungsstrukturen zu protestieren, die die Arbeitnehmer schützen und ihnen ein menschenwürdigeres Leben ermöglichen. Auch die mangelnde Qualität des öffentlichen Bildungswesens und die unerschwinglichen Preise für private Bildung in Brasilien standen im Mittelpunkt des Interesses und lenkten die internationale Aufmerksamkeit auf eines der schwerwiegendsten brasilianischen Probleme.

Antwort hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet.